FDP Fraktion im Stadtrat Kaiserslautern

Erarbeitung weiterer Gestaltungssatzungen

Antrag zur Sitzung des Stadtrates am 23. September 2019

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Weichel,

zur Sitzung des Stadtrates am 23. September 2019 stellt die FDP Fraktion im Stadtrat Kaiserslautern folgenden Berichtsantrag:

Erarbeitung weiterer Gestaltungssatzungen

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird beauftragt, Gestaltungssatzungen nach §88 der Landesbauordnung Rheinland-Pfalz für Quartiere zu erarbeiten, die z.Zt. noch nicht durch Gestaltungssatzungen erfasst werden (z.B. Bereich um Kolpingplatz, weitere Bereiche der Fußgängerzone, etc.).

Begründung:
 

Mit Gestaltungssatzungen in weiteren Quartieren soll erreicht werden, dass bei baulichen Veränderungen an Gebäuden (z. B. Dachform, Fassadengestaltung, etc.) oder Grundstücken (z. B. Einfriedigungen) die gestalterische Qualität im Sinne eines harmonischen städtebaulichen und architektonischen Stadtbildes erhalten bleibt. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Brigitta Röthig-Wentz

( Fraktionsvorsitzende )